Skip to content

Hunderte feiern ein Willkommensfest

18. Juli 2016
by

Die Initiative Welcome@Gaarden (nicht „Welcome Gaarden“!) zieht zu ihrem gestrigen Willkommensfest eine positive Bilanz. Im Tagesverlauf besuchten mehr als 500 Menschen das Fest und erf…

Quelle: Hunderte feiern ein Willkommensfest

Ausstellung „#Sorbaskinder“ #K34

12. Juli 2016

sorbaskinder_cmyk-300x300 Unser Mitarbeiterin  Ju Hyun Lee stellt ab Donnerstag den 14. Juli in der Galerie im alten Schleckermarkt (Vinetaplatz) ihre Bilder mit dem Titel „Sorbaskinder“ aus.

Die Vernissage ist am Donnerstag um 19 Uhr und ist Dienstag, Mittwoch, Donnerstags und  Sonntags von 15-18 Uhr geöffnet. Die Ausstellung dauert bis zum 18. August.

 

 

 

Café-Ecke Juli 2016

7. Juli 2016
by
2016-05-30 10.57.04

2016-05-30 10.57.04

18. u. 19. Juni Tag des Offenen Gartens auch in Gaarden

13. Juni 2016

Am 18. und 19. Juni ist in Kiel auch der Tag des Offenen Gartens. Garteninteressierte von BioGaarden können die Chance wahrnehmen bei uns um die Ecke an dem Tag reinzuschauen:

Iltisstr. 34 Hoftür

Hinterhofgarten, 200 qm, 2005 angelegt mit gemauerten Hochbeeten. Dadurch abgegrenztes Durcheinander von hauptsächlich Stauden und Zwiebeln sowie u. a. Gunnera, Baumfarn und Bambus in Kübeln, drei Sitzecken, Gewächshaus, Gemüsebeet – alles, was wir unterkriegen und einige aus England mitgebrachte Schätze. Bedingt rollstuhlgängig. Angeleinte Hunde willkommen

Öffnungszeiten: 18. & 19. Juni 10 – 18 Uhr. Andere Termine nach Absprache.

Eintritt: Spende erbeten.

s.a. http://offenergarten.de/teilnehmer/kiel-neumunster/claudia-schmidt-und-volker-dose/

Frische #Erdbeeren vom Schillerhof ab Mittwoch

11. Juni 2016
tags:
by

Ab Mittwoch beginnt unsere Erdbeersaison. Dann direkt vom Schillerhof, zunächs

Frische Erdbeeren

Erdbeerangebot 2015

t alle zwei Tage (Mo,Mi,Fr)

Expedition nach Kiel-Ost #KielGaarden

8. Mai 2016

Mit bestem Dank An Julia veröffentliche ich endlich Ihren Artikel aus 2014.BioGaarden_01

In Gaarden ist es gefährlich. Man sollte als Frau nicht nach Einbruch der Dunkelheit draußen unterwegs sein. Sogar Krankenwagen kommen nur bis 22 Uhr, da die Sanitäter Angst vor Überfällen haben. Man muss sich in Acht nehmen vor den ganzen kriminellen Ausländern, Alkies und Junkies, die lungern und pöbeln überall herum. An jeder Ecke liegen gebrauchte Spritzen. Die Straßen sind voller Müll und Hundescheiße. Ein heißes Eisen, dieses Gaarden. Und doch bin ich kürzlich nach Gaarden gezogen, in die Iltisstraße – die Wohnung ist günstig und mein Kleingarten nicht weit. Ich gehe vor die Tür um mir ein eigenes Bild zu machen und frage mich dabei: Was ist dran an den Geschichten? Autorin: Julia Eickmeyer

Weiterlesen: Expedition nach Kiel-Ost_aktuell

Und Frühling heißt Banksaison!

5. Mai 2016

wp-1462465947564.jpeg

Und der Standort der Bank hat sogar ’ne offizielle Gehmigung!

 

 

 

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 274 Followern an